POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Altensteig - Vier verletzte Personen und ein verletztes Reitpferd nach Vorfahrtsmissachtung

Altensteig (ots) - Eine schwer und drei leicht verletzte Personen, sowie ein leicht verletztes Reitpferd sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagabend auf der B 28 beim Bernecker Hof ereignete. Um 18.15 Uhr wollte ein 71-Jähriger mit seinem Pkw von der Nagolder Straße kommend die bevorrechtigte B 28 geradeaus in Richtung Wart überqueren und hielt hierzu an der Einmündung an. Nachdem ein entgegenkommender Linksabbierger den Kreuzungsbereich passiert hatte, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und übersah den von rechts auf der B 28 kommenden Pkw eines 22-jährigen Mannes, weshalb es zum Zusammentsoß kam. In der Folge rutschte das Fahrzeug des jüngeren Fahrzeuglenkers gegen einen im Einmündungsbereich wartenden Pkw mit Pferdeanhänger, wodurch dieser gegen den Randstein geschoben wurde. Die 24-jährige Fahrerin, eine Beifahrerin und ein im Anhänger stehendes Reitpferd wurden leicht verletzt. Der Fahrzeuglenker des bevorrechtigten Autos wurde leicht und sein Beifahrer schwer verletzt. Der Fahrer des verursachenden Pkw kam ohne Blessuren davon. Zur Erstversorgung der Verletzten waren ein Notarzt und drei Rettungswagen im Einsatz. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf ca. 20 000 Euro geschätzt. Die B 28 musste zur Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn halbseitig gesperrt werden.

Karl Meyer, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: