Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

12.05.2015 – 15:04

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - 3.100 Kilogramm Buntmetall entwendet

Karlsruhe (ots)

Zinn- und Bronzebarren im Wert von rund 30.000 Euro haben Einbrecher in der Nacht zum Montag vom Gelände einer Gießerei in der Carl-Metz-Straße entwendet.

Die Unbekannten hatten das Zugangstor zum Firmengelände und anschließend auch die massive Tür zum Materiallager gewaltsam aufgebrochen. Anschließend transportierten sie die insgesamt über drei Tonnen schweren Barren wohl zumindest mit einem Fahrzeug der Sprinterklasse ab.

Der Polizeiposten Grünwinkel bittet bei seinen Ermittlungen auch um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer Verdächtiges beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird unter Telefon 576403 um seinen Anruf gebeten. Meldungen außerhalb der üblichen Bürozeiten nimmt das unter der Nummer 939-4611 rund um die Uhr erreichbare Polizeirevier West entgegen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung