Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall geflüchtet

Karlsruhe (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer flüchte nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 15.30 Uhr in der Gartenstraße. Eine 43-jährige Fahrradfahrerin war auf dem Radweg der Gartenstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Steinhäuserstraße kam ihr der bislang Unbekannte auf dem Fahrrad entgegen und stieß mit ihr zusammen. Die Frau kam zu Fall und verletzte sich hierbei leicht. Der Verursacher blieb kurz an der Unfallstelle und sprach mit einem Zeugen. Nachdem ihm gesagt wurde, dass die Polizei gerufen wird flüchtete er zu Fuß in Richtung Innenstadt. Die 43-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher wird wie folgt beschrieben: Mitte 20, asiatisches Aussehen, schwarze Haare, schlank und ca. 165 - 170 cm groß. Er trug Jeans und hatte eine schwarz/weiße Umhängetasche dabei. Hinweise bitte an die Verkehrspolizei, Telefon 0721/944840

Dieter Werner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: