Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

20.04.2015 – 13:10

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Rollerfahrer bei Zusammenstoß leicht verletzt

Pforzheim (ots)

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen trug am Sonntagmittag ein 32-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Wilferdinger Straße davon. Nach den Feststellungen des Verkehrskommissariats Pforzheim fuhr um 14.45 Uhr ein 76 Jahre alter stadteinwärts fahrender Mercedes-Fahrer in die Ausbuchtung der Bus-Haltestelle "Krankenhaus Siloah". Dort ließ er den hinter ihm fahrenden Verkehr vorbei, um sein Fahrzeug zu wenden. Beim Wendemanöver übersah er allerdings den in gleiche Richtung fahrenden Rollerfahrer, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Der 32-Jährige stieß gegen die linke Fahrzeugseite und kam zu Fall. Der Mann wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte. Sein Roller wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von über 6.000 Euro.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe