Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

07.04.2015 – 12:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Kraichtal- Entgegenkommendem ausgewichen- auf Autodach gelandet

Kraichtal (ots)

Vermutlich weil er einem entgegenkommenden grauen VW-Kombi ausweichen wollte, ist ein 18-jähriger Mini-Cooper-Fahrer am Montag gegen 23.45 Uhr zwischen Oberacker und Gochsheim zu weit rechts in den Grünstreifen geraten. In der Folge überschlug er sich an der ansteigenden Böschung und landete auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn. Der Fahrer wurde leicht verletzt in eine Klinik eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn musste von der Freiwilligen Feuerwehr Oberacker gereinigt werden. Zeugenhinweise werden an die Verkehrspolizei, Telefon 0721 944840, erbeten.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe