Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

16.02.2015 – 17:40

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Bahnschranke abgerissen und einfach weitergefahren

Pforzheim (ots)

Eine Bahnschranke abgerissen hat am Montagmittag um 13.40 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer an einem Bahnübergang in der Durlacher Straße in Pforzheim. Vermutlich befuhr ein Lkw-Fahrer vom Kreisverkehr Kelterstraße / Wilferdinger Straße kommend, die Halbschranke in Richtung Maximilianstraße über die Gegenfahrspur. Beim Fahrstreifenwechsel auf dem Bahnübergang nach rechts dürfte er an der geschlossenen Halbschranke der Gegenfahrbahn hängen geblieben sein und riss diese komplett ab. Eine entsprechende Störungsmeldung ging bei der Fahrdienstleitung ein. Offensichtlich stieg der Unfallverursacher aus, trug die abgerissene Schranke aus dem Fahrbahnbereich und legte sie entlang des Gleiskörpers ab. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden beträgt ca. 3000.- EUR. Die Instandsetzungsarbeiten dauerten bis gegen 17.30 Uhr an. Das Verkehrskommissariat Pforzheim sucht unter 07231/186-4100 Zeugen, die möglicherweise beobachtet haben, wie die abgerissenen Schranke beiseite getragen wurde und erhofft sich so Hinweise auf den Unfallflüchtigen.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung