Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

11.02.2015 – 12:30

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Neben der Sankt Peters Kirche: 28 Jahre alten Mann beraubt

Karlsruhe (ots)

Ein 28 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Mittwoch kurz vor Mitternacht bei der Sankt Peters Kirche in der Peter-und-Paul-Straße Opfer einer Raubtat geworden.

Aus einer Gruppe von drei Männern heraus hatte ein Unbekannter den auf dem Heimweg befindlichen Geschädigten zunächst nach einer Zigarette gefragt. Als der Mann hieraufhin in seine Brusttasche griff, zog einer der Drei plötzlich ein Messer und forderte ihn auf, sich ruhig zu verhalten. In der Folge durchsuchten die Täter den Geschädigten unter ständigen Drohungen und raubten ihm schließlich den Personalausweis, eine Zigarettenschachtel sowie einen in einem Kuvert verwahrten dreistelligen Geldbetrag. Danach flüchteten sie in Richtung Friedhof.

Die von der Polizei ausgelöste Sofortfahndung nach den allesamt etwa 25 Jahre alten Räubern blieb zunächst ohne Erfolg.

Einer der Täter sprach hochdeutsch, ist etwa 190 cm groß, hat eine kräftige Statur sowie schwarzes Haar und trug einen Kinnbart sowie eine schwarze Basecap mit einem aufgedruckten geschwungenen schwarzen "A". Zudem war er mit einer schwarzen glänzenden Daunenjacke, blauen Jeans und schwarzen Nike-Schuhe bekleidet. Ein Komplize ist mit etwa 165 cm deutlich kleiner, von schmaler Statur und hat einen dunklen Teint. Er hat kurze dunkle Haare, trug einen Drei-Tage-Bart sowie eine eventuell dunkelgrüne glatte Jacke und hellere Jeans. Der dritte Täter ist etwa 185 cm groß, hat eine sportliche Figur und dunkelblondes Haar. Er trug einen hellen Bart und war mit einer dunklen Jacke und Jeans bekleidet.

Hinweise auf die Beschriebenen nimmt das Kriminalkommissariat Bruchsal unter Telefon (07251) 726-201 beziehungsweise außerhalb der Bürozeiten der unter (0721) 939-5555 erreichbare Kriminaldauerdienst in Karlsruhe entgegen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung