PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

19.01.2015 – 11:19

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal- Motorbrand nach Verkehrsunfall

Bruchsal (ots)

Vermutlich zu schnell war eine 35-jährige Suzuki-Lenkerin am Sonntagmorgen gegen 6.15 Uhr auf der Werner-von-Siemens-Straße stadteinwärts unterwegs. Sie kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte zunächst auf ein Verkehrszeichen und kollidierte dann mit einem geparkten Dodge, der aufgrund der Wucht des Aufpralls rund 12 Meter auf die Straße geschleudert wurde. Der Suzuki blieb kurz vor einer Hauswand stehen, als plötzlich aus dem Motorraum Flammen schlugen. Die Frau konnte sich glücklicherweise rechtzeitig aus ihrem Fahrzeug retten. Zeugen kümmerten sich um die Verletzte, die sich sehr hysterisch gebärdete. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort wurde dann Marihuana bei ihr aufgefunden. Um festzustellen, ob sie bei dem Unfall unter Betäubungsmitteleinfluss stand, musste sie eine Blutprobe abgeben. Die Freiwillige Feuerwehr Bruchsal war mit rund 20 Kräften am Unfallort, um das Feuer im Motorraum unter Kontrolle zu bringen. Der Sachschaden wird auf rund 13.000 Euro geschätzt.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe