Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

12.01.2015 – 11:21

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Beifahrerin nach Überholmanöver leicht verletzt

Bruchsal (ots)

Am Sonntagabend kurz nach 21 Uhr verletzte sich eine Beifahrerin nach einem Überholmanöver auf der Bundesstraße 3 in Fahrtrichtung Untergrombach.

Ein 41 Jahre alter Alfa-Romeo-Fahrer überholte auf der Bundesstraße trotz Überholverbotes zunächst drei Fahrzeuge. Höhe des Naturfreundehauses erkannte er zu spät eine für Fußgänger als Querungshilfe dienende ausgeleuchtete Mittelinsel. Beim Versuch dieser noch auszuweichen, geriet er gegen den Bordstein der Insel, beschädigte sich beide rechte Reifen, kam schleudernd von der Fahrbahn ab und prallte letztlich nach ca. 60 Metern mit dem Heck gegen einen Baum.

Beide Fahrzeuginsassen waren nicht angeschnallt. Die 38-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Am abgeschleppten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe