Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

12.01.2015 – 10:42

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Autoaufbrecher am Wochenende im Stadtgebiet unterwegs

Karlsruhe (ots)

Bargeld, Laptops, ein Navigationsgerät, eine Kreditkarte sowie einen Führerschein erbeuteten unbekannte Pkw-Aufbrecher am Wochenende bei insgesamt acht verübten Taten. In nahezu allen Fällen schlugen die Diebe meist zur Nachtzeit vorwiegend im Südweststadt- und Südstadtbereich (Schnetzlerstraße zwei Fälle, Schwarzwaldstraße und Marienstraße) in der Kernstadt (Passagehof, Akademiestraße und Zirkel) und in einem Fall in der Oststadt (Buntestraße) an geparkten Autos die Seitenscheiben ein. In der Folge gelangten sie an die teils gut sichtbar im Fahrzeuginnern abgelegten Wertsachen im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Bei zwei Aufbrüchen löste jeweils die Alarmanlage der Fahrzeuge aus und schlug die Täter ohne Beute in die Flucht, in zwei weiteren fanden die Langfinger offenbar nichts Verwertbares.

Trotz der häufigen Warnungen an die Fahrzeugbesitzer, zur Vermeidung von Tatanreizen in seinem Gefährt keine Wertsachen zurückzulassen, muss die Polizei bei der Anzeigenentgegennahme leider allzu oft die Missachtung dieser Empfehlung feststellen. Dabei könnten sich viele Autobesitzer durch Berücksichtigung dieser einfachen Vorgabe unnötigen Ärger ersparen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe