Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

10.01.2015 – 05:54

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Enzkreis, Pforzheim und Calw - Witterungbedingte Vorfälle nach Unwetterwarnung mit Orkanböen

Dienstbezirk des PP Karlsruhe (ots)

Einhergehend mit der Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor Orkanböen mit Geschwindigkeiten bis zu 140 km/h kam es im Zuständigkeitsbereich Bereich des PP Karlsruhe, ab dem späten Nachmittag des Freitages bis in die Morgenstunden des Samstages, zu 28 witterungsbedingten Vorkommnissen wie umherfliegende Äste/ Verkehrszeichen und vor allem umgefallene Bäume (18), welche zum Teil auf Fahrbahnen zum Liegen kamen. Während im Stadtgebiet von Karlsruhe lediglich zwei Vorfälle wegen umgefallener Verkehrszeichen und Zweiräder bekannt wurden, ergaben sich im Enzkreis und der Stadt Pforzheim insgesamt 16 Vorfälle wegen Ästen und umgefallener Bäume auf den Straßen. Im Revierbereich von Mühlacker wurden 6 Einsätze bewältigt, wobei in Knittlingen ein Pkw-Anhänger vom Standplatz geweht wurde und in Mühlacker ein Baum auf eine Stromleitung fiel, ohne größeren Schaden zu verursachen. Im Bereich des Reviers Pforzheim-Süd wurden 8 Einsätze überwiegend wegen umgefallener Bäume gezählt, wobei die Kräheneckstraße wegen eines Baumes die Nacht hinweg gesperrt bleiben musste. In den Revierbereichen von Calw und Nagold wurden 10 umgefallene Bäume auf Kreis- und Landstraßen gemeldet, welche von den Feuerwehren jedoch rasch von den Fahrbahnen geräumt werden konnten. Es ergaben sich im genannten Zeitraum keine Vorkommnisse mit Personenschäden. Auch blieben witterungsbedingte Vorkommnisse mit größerem Schadensausmaß bislang aus.

Eberhard Schell / Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe