Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) - Verkehrsunfall nach Ausweichmanöver - Beteiligter geflüchtet - Zeugen gesucht!

Karlsruhe-Durlach (ots) - Am frühen Donnerstagnachmittag verließ ein Pkw-Fahrer von Grötzingen kommend die Bundesstraße B10 an der Ausfahrt zur Bundesstraße B3 in Richtung Durlach. Als ihm hierbei in seinem Abfahrtsast plötzlich ein silberfarbener Pkw Kombi mit dem Teilkennzeichen, KA-B ? entgegen kam, musste er, um einen Zusammenstoß zu verhindern, nach links über den Bordstein in die Grünfläche ausweichen, wo er letztlich zum Stillstand kam und sein Pkw nicht unerheblich beschädigt wurde. Der silberfarbene Kombi, der von einem dunkelhaarigen Mann mit Brille gefahren wurde, hielt offensichtlich kurz darauf an, wendete sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Karlsruhe davon, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter Tel.: 0721/666-4311 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rüdiger Flaig / Sven Eichler, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: