Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Trickdieb bittet arglose 15-Jährige um Unterstützung

Karlsruhe (ots) - Mit Hilfe einer ahnungslosen 15-Jährigen erbeutete am Donnerstagnachmittag ein unbekannter Täter bei einem Juwelier in der Karlsruher Innenstadt eine Goldkette im Wert von 1.100 Euro. Der südländisch aussehende Mann bat die in Nähe des Geschäfts in der Kaiserpassage gehende Schülerin gegen 17.25 Uhr, ihm bei der Auswahl eines Schmuckstückes behilflich zu sein. Die Jugendliche ließ sich darauf ein und begleitete ihn in den Laden. Nun fragte der vermeintliche Kunde beim Verkäufer nach der Goldkette, die er sich dort bereits eine Stunde zuvor angesehen hatte. Nun legte der Mann der 15-Jährigen die Kette um den Hals und fragte, ob sie ihr gefalle. Noch bevor die Schülerin antworten konnte, flüchtete der Dieb plötzlich mit dem Schmuckstück aus dem Laden. Die umgehend von der Polizei eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach dem etwa 170 cm großen Mann, der mit leichtem ausländischem Akzent sprach und mit Jeans, dunkler Jacke und grauer Mütze bekleidet war, führten nicht zur Festnahme eines Verdächtigen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Marktplatz unter 0721/666-3311 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: