Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Bad Wildbad - Nach Überholmanöver: Unfall im Gegenverkehr

Bad Wildbad (ots) - Am Dienstagabend ereignete sich nach einem riskanten Überholmanöver in einer langgezogenen unübersichtlichen Rechtskurve auf der B294 zwischen Calmbach und Besenfeld ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Nach ersten Feststellungen hatte gegen 19.00 Uhr ein 33-Jähriger gerade den Überholvorgang eines Sattelzuges begonnen, als er aufgrund der Unübersichtlichkeit einen entgegenkommenden VW Führer zu spät erkannte. Beide Fahrer wichen bei Erkennen der Situation nach rechts aus, streiften sich jedoch noch leicht. Der Ford des 33-Jährigen kollidierte seitlich am Unterfahrschutz des Sattelaufliegers, der VW geriet in die Böschung und kam dort zum Stehen. Die 22-jährige Beifahrerin des VW wurde leicht verletzt. Glücklicherweise konnte durch das Verhalten der beiden Fahrer ein Frontalzusammenstoß verhindert werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 16.000 Euro.

Julia Schroff, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: