Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Bruchsal - Einbrecher gingen leer aus

Bruchsal (ots) - Ohne Beute mussten sich am Mittwochabend unbekannte Täter bei zwei Wohnungseinbrüchen in Helmsheim und in Obergrombach zufrieden geben. Durch ein in Kippstellung stehendes Schlafzimmerfenster drang ein Unbekannter in der Helmsheimer Dossentalstraße gegen 18.15 Uhr in eine Erdgeschosswohnung ein. Offenbar wurde der Dieb durch die Anwesenheit der Wohnungsinhaberin gestört und suchte ohne Beute das Weite. In Obergrombach überwanden in der Zeit von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr Einbrecher die Terrassentür eines in der Straße Am Pfarrgarten gelegenen Einfamilienhauses. Die Räume waren teilweise durchsucht worden, allerdings kam nach erster Einschätzung der Eigentümer auch hier nichts abhanden. Der Sachschaden liegt bei rund 100 Euro. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen bezüglich der geschilderten Einbrüche nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter 07251/726-0 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: