Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA)Karlsruhe - Wohnungseinbrüche

Karlsruhe (ots) - Südstadt. Einen Safe mit mehreren hundert Euro Bargeld, eine hochwertige Armbanduhr sowie eine Münzsammlung fielen am Wochenende bei einem Wohnungseinbruch in der Baumeisterstraße in die Hände unbekannter Täter. Durch das Aufhebeln der Wohnungstür waren die Diebe am Sonntagabend zwischen 18.00 Uhr und 22.15 Uhr in die Wohnung eines Hinterhofes gelangt. Beim Durchsuchen sämtlicher Schränke und Schubladen stießen im Kleiderschrank auf den Safe mit Bargeld, den sie kurzerhand mitnahmen. Ein daneben aufbewahrtes kleineres Wertbehältnis hebelten sie zudem auf und ließen eine darin aufbewahrte Rolex-Uhr mitgehen. Auch eine im Küchenschrank deponierte Münzsammlung wurde entwendet. Die Höhe des verursachten Gesamtschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Südweststadt. Erfolglos blieben Einbrecher an einem im Eschenweg gelegenen Anwesen. Im Zeitraum von Samstag, 16.00 Uhr, bis Sonntag, 13.30 Uhr, scheiterten Unbekannte am Stahlrahmen eines Wohnhausfensters. Nun wandte sich die Täterschaft dem als Möbellager dienenden Hinterhaus zu. Nach Aufhebeln eines Fensters durchsuchten die Einbrecher sämtliches Inventar erfolglos nach Wertsachen.

Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen zu den beschriebenen Einbrüchen nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter 0721/939-4411 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: