Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Ettlingen - Drei Leichtverletzte und 20.000 Euro Schaden durch Küchenbrand

Ettlingen (ots) - Drei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 20.000 Euro waren am Donnerstagmittag die Folgen eines Küchenbrands im Ettlinger Eichenweg.

Nach den Feststellungen des örtlichen Polizeireviers war von den Bewohnern eines Reihenhauses in der im Erdgeschoss gelegenen Küche eine Herdplatte nicht komplett ausgeschaltet worden. Bei kleiner Stufe erhitzte sich im Laufe des Tages ein darauf abgestelltes Metallkörbchen dann derart, dass darin verwahrtes Papier und Plastik Feuer fingen und die Flammen unter starker Rauchentwicklung auf Geräte und Mobiliar übergriffen. Die allein im Obergeschoss anwesende 19-jährige Tochter wurde gegen 13.55 Uhr durch die anschlagenden Hunde der Familie auf den Brand aufmerksam. Dank einer von einem zu Hilfe eilenden Nachbarn ans Haus gelehnten Leiter konnte sich die junge Frau vom Balkon aus noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr in Sicherheit bringen.

Eine kurz darauf eintreffende Polizeistreife unternahm erste Löschmaßnahmen. Die mit einem Löschzug angerückte Ettlinger Feuerwehr machte den Flammen dann schließlich ein rasches Ende.

Während die 19-Jährige mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht wurde, erlitten die beiden Polizisten offenbar leichte Rauchvergiftungen. Auch sie kamen in eine Klinik und wurden dort zur Beobachtung aufgenommen.

Zur Versorgung der Verletzten waren ein Notarzt, zwei Rettungswagen und ein Krankenwagen im Einsatz.

Das Haus ist insbesondere aufgrund erheblicher Rauch- und Rußschäden fürs Erste unbewohnbar. Die betroffene Familie kam mit ihren unversehrt gebliebenen Haustieren bei Verwandten und Bekannten unter.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: