Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Karlsruhe mehr verpassen.

16.10.2014 – 11:19

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Heumaden - Leichtkraftradfahrer zu Fall gebracht und geflüchtet

Calw-Heumaden (ots)

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer brachte am Mittwoch einen 17-jährigen Leichtkraftradfahrer zu Fall und flüchtete. Der Yamaha-Fahrer war gegen 12:45 Uhr auf der Bundesstraße 296 von Calw in Richtung Heumaden unterwegs. An der Kreuzung "Adlereck" fuhr ihm ein silberner Pkw auf, wodurch er stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Ohne sich um den jungen Mann zu kümmern, entfernte sich der Verursacher in Richtung Heumaden und hinterließ einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Hinweise zum Unfall nimmt das Polizeirevier Calw unter der Telefonnummer 07051/161-0 entgegen.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe