Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

10.10.2014 – 15:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bretten - Projekt "Der Weg zur Schillerschule" ist ein Selbstläufer

Bretten (ots)

Prävention ist die Fortführung der Vorbeugung. Neudeutsch heißt das, die Schule und Polizei stehen vor dem nicht fassbaren Problem, das Kind zu retten, bevor es in den Brunnen gefallen ist. Hierzu zählen auch die gerade flügge werdenden "Neuen" in den Schulen. Jährlich werden alle Verkehrsteilnehmer auf den Beginn des neuen Schuljahres aufmerksam gemacht. Für das gerade begonnene Schuljahr 2014/15 haben sich zum dritten Mal Freiwillige bereit erklärt, die Kleinsten als "Paten" zu begleiten. Sie wollen versuchen, den Erstklässlern alles zu vermitteln, was diese wiederum zu "Selbstläufern" machen soll. Schulleitung und Verkehrsbeauftragte stehen voll hinter der Aktion. Die Schillerschule leistet ihren Teil zur Verkehrssicherheit, gibt Anleitungen und überwacht die Aktion. Doch die kleinste Einheit ist die Familie. Hier sind die Eltern gefragt, speziell auf die Stärken und Schwächen ihres Kindes einzugehen und gemeinsam ihr Kind nach und nach zur Selbstständigkeit zu erziehen. Hundert Wiederholungen sind zuweilen nötig, bis eine gewissenhafte Umsetzung auch im Unterbewusstsein haften bleibt! Flankierende Maßnahmen hat das Ordnungsamt der Stadt Bretten zugesagt. Die Leiterin hat in Zusammenarbeit mit Schule und Polizei Schulwegpläne erarbeitet, die jährlich und verkehrsbezogen fortgeschrieben werden. Will man doch die Kinder auf dem Schulweg vor allzu forschen Fahrern schützen. Die gemeindlichen Vollzugsbeamten werden im Stadtgebiet von Bretten - vorzugsweise um die Schulen verstärkt ein Auge auf das richtige Miteinander haben. Sie sind oft erste Ansprechpartner für die Schulanfänger. Für die Kinder erkennbar an den Uniformen sind im Stadtbild auch die Polizisten des örtlichen Polizeireviers. Auch sie versuchen, Kraftfahrer und Radfahrer zu überzeugen, gegenseitige Rücksicht auch auf die Fußgänger zu üben. Damit die ganze Geschichte eine runde Sache wird, hat auch der "Apfelpapst" Thomas Gerner, für die Eröffnungsveranstaltung versprochen, den Kiddies den richtigen Biss in eine gesunde Sache zu vermitteln. Denn - der Schulweg ist die erste Herausforderung des Tages. Und die klappt nach einem gesunden Frühstück und mit dem richtigen Vesper am besten! Die knackig frischen Äpfel wurden von den badischen Erzeugermärkten zur Verfügung gestellt. Mit kleinen Tipps durch das Referat Prävention beim Polizeipräsidium Karlsruhe bauen die Neuntklässler auf den Vorkenntnissen der Kleinen vom Kindergarten und zuhause auf. Überqueren von Fahrbahnen, Benutzung von Zebrastreifen und Ampeln. Sie gehen auch auf die Wichtigkeit der auffälligen Kleidung beim Schüler ein. Die leuchtend gelben Mützen der Verkehrswacht Bruchsal-Bretten und die gelben Warnwesten "Verkehrsdetektive" lassen die Autofahrer Kinder rechtzeitig erkennen und sich auf die Schüler einstellen! Mit einer kleinen Abschlussübung auf der richtigen Straße wird die Aktion abgerundet. Die begleitenden Pädagogen und Polizei sind sich einig, dass dieses Projekt großen Respekt verdient und loben die neuen Verkehrshelfer für ihren Einsatz.

Karl Nees, Prävention Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung