Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

19.09.2014 – 16:05

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bretten - 75 Jahre alter Fußgänger schwer verletzt

Bretten (ots)

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen hat ein 75 Jahre alter Fußgänger am Freitagmittag bei einem Unfall auf der Heilbronner Straße in Bretten erlitten.

Nachdem der Verkehr gegen 12.25 Uhr in beiden Fahrtrichtungen zum Stillstand gekommen war, hatte der Mann genau in dem Moment offenbar unachtsam die Fahrbahn betreten, als sich die Fahrzeugschlange in Richtung Bundesstraße 35 wieder in Bewegung setzte. Dabei wurde der in Bretten lebende Rentner vom Pkw einer 46 Jahre alten aus Kraichtal erfasst und zu Boden geschleudert.

Nach erster Versorgung durch den herbeigeeilten Notarzt kam der Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell