Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zwei leicht verletzte Personen nach unklarem Unfallhergang - Zeugenaufruf

Karlsruhe (ots) - Zwei leicht verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, welcher sich am Freitagabend kurz vor 20.00 Uhr in Karlsruhe auf der Mittelbruchstraße ereignet hat. Zwei Pkws fuhren zunächst auf der Mittelbruchstraße hintereinander in Richtung Rüppurrer Straße. Während des Abbiegevorgangs des vorausfahrenden Fahrzeugs nach links, kam es zur Kollision der beiden Autos. Hierbei wurden die beiden Fahrzeuglenker leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 6000 Euro. Da die Beteiligten unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machen, werden mögliche Zeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/944840 beim Autobahnpolizeirevier in Karlsruhe zu melden.

Eberhard Schell

Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: