Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Rohrdorf - Radfahrer stoßen frontal zusammen

Rohrdorf (ots) - Zu einem folgenreichen Verkehrsunfall, an dem drei Radfahrer beteiligt waren, kam es am Sonntag, 17.8.2014, gegen 13.30 Uhr in Rohrdorf. Ein 17-jähriger Mountainbiker war zur Unfallzeit auf dem Radweg neben der Bundesstraße 28 von Rohrdorf kommen in Richtung Nagold unterwegs. Am Kreisverkehr beim dortigen Sportplatz fuhr er in einer unübersichtlichen Linkskurve vermutlich zu schnell und komplett auf der linken Radwegseite. Dort kam ihm ein 53 Jahre alter Rennradfahrer, der seinerseits vorschriftsmäßig rechts fuhr, entgegen. Es kam am rechten Rand des Radwegs zum Frontalzusammenstoß der beiden Radfahrer. Der Unfallverursacher und sein Kontrahent zogen sich hierbei leichte bis mittelschwere Verletzungen zu. Die Ehefrau des 53-Jährigen, die hinter ihrem Mann radelte, fuhr noch auf dessen Rad auf, wurde dabei aber nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Reinhold Seene, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: