Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Philippsburg - Einbruch in Einfamilienhaus - Schmuck und Bargeld erbeutet

Philippsburg (ots) - Schmuck und Bargeld von noch unbekanntem Gesamtwert hat vermutlich ein Einzeltäter am Dienstagabend beim Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Schwarzwaldstraße in Philippsburg erbeutet.

Der Unbekannte war vom rückwärtig angrenzenden Wiesengelände auf das Grundstück gelangt und hatte die Terrassentür aufgehebelt. Im Inneren durchsuchte er beide Wohnetagen und stieß dabei auf die Schmuckstücke sowie auf etwa 30 Euro in Münzen. Schließlich entkam er offenbar auf demselben Wege, auf dem er gekommen war.

Anwohner waren zwar gegen 21.55 Uhr in dem Haus auf den Lichtschein einer Taschenlampe aufmerksam geworden. Obgleich die alarmierte Polizei rasch zur Stelle war und bei der Fahndung auch Diensthunde einsetzte, konnte der Eindringling aber zunächst unerkannt entkommen.

mit dem Fall befasste Ermittlungsgruppe Eigentum schließt nicht aus, dass der Täter bei der Tatvorbereitung oder der Flucht gesehen wurde. Wer entsprechende Wahrnehmungen gemacht hat, wird unter Telefon (07256) 93290 gebeten, diese dem rund um die Uhr erreichbaren Polizeirevier Philippsburg mitzuteilen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: