Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

05.08.2014 – 17:14

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Höfen an der Enz - Junge Frau setzt sich zur Wehr - versuchte Vergewaltigung

Höfen an der Enz (ots)

In der Nacht zum Sonntag hat gegen 01:00 Uhr ein unbekannter Mann offenbar versucht eine 18 Jährige zu vergewaltigen. Der Mann hatte die auf dem Heimweg befindliche junge Frau auf einem unbeleuchteten Wegstück im Bereich Bruckwiese von hinten attackiert. Am Ende ließ der Angreifer von ihr ab, da sie sich kräftig zur Wehr setzte. Er rannte in unbekannte Richtung davon. Der 20-30 Jahre alte Flüchtige trug zum Tatzeitpunkt ein weißes T-Shirt mit schwarzen Druckbuchstaben (ähnlich dem eines "Jack Daniels Aufdrucks") und eine dunkle Hose. Er wird als schlank, nicht muskulös und zirka 170-175 cm groß beschrieben. Er hat dunkles, kurzes und volles Haar, einen runden Haaransatz ohne Geheimratsecken. Bei der Tatausführung sprach der Mann zwar nicht, gab allerdings einen "Psst"-Laut ab; vermutlich dürfte er südosteuropäischer Herkunft sein.

Zeugen oder sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Calw unter der Telefonnummer 07051 / 161-0 zu melden.

Sven Brunner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe