Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

05.08.2014 – 13:26

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Gesuchter Ladendieb überführt

Pforzheim (ots)

Wie bereits am 24. Juli 2014 berichtet, schlug ein Ladendieb am Tag zuvor auf eine Detektivin ein, um im Besitz seiner Beute zu bleiben. Der Mann hatte kurz vor 15.00 Uhr aus einem Regal eines Supermarkts in der Goethestraße mehrere Dosen und Beutel Zigarettentabak im Gesamtwert von rund 180 Euro entwendet. Nachdem er die Kassenzone passiert hatte, ohne die Ware zu bezahlen, sprach ihn die aufmerksame Ladendetektivin an. In der Folge kam es zur Auseinandersetzung zwischen den beiden Personen, die sich durch eine Seitentür in den Außenbereich verlagerte. Bei dem Gerangel wurde die 38-Jährige leicht verletzt und das Diebesgut fiel auf den Boden. Der Täter flüchtet schließlich ohne die Ware von der Badstraße in Richtung Benckiserpark. In der Zwischenzeit konnte der gesuchte Mann aufgrund eines weiteren Diebstahls, etwa vier Stunden nach der erwähnten Tat, identifiziert werden. Der 36-jährige Langfinger gab den Diebstahl bei seiner Vernehmung zu und wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls und einfachen Diebstahls verantworten müssen.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung