Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF)Pforzheim - Straßenverkehrsgefährdung

Pforzheim (ots) - Mit der Verkehrssituation total überfordert war am Samstag um 17.35 Uhr ein 35-jähriger am Steuer eines BMW. Vor Veranstaltungsbeginn des Lichterfestes im Enzauenpark hatten Ordner am Hohwiesenweg die Durchfahrt nicht erlaubt. Ohne auf zwei weitere Ordner zu achten, die sich hinter dem Fahrzeug befanden, setzte der Mann zurück, die Ordner konnten gerade noch ausweichen. Diese konnten bei dem Mann Alkoholgeruch feststellen. Der 29-jährige Beifahrer erklärte sich nunmehr bereit, das Fahrzeug umzuparken. Die Polizei wurde auf den Plan gerufen. Die weiteren Feststellungen: Der "Gefährder" hatte rund zwei Promille Alkohol im Blut - einen Führerschein besaß er nicht. Er wird wegen Straßenverkehrsgefährdung angezeigt. Der Beifahrer, der zwar nur wenige Meter gefahren war, hatte rund 1,5 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Er gelangt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zur Anzeige.

Rainer Hesse / Alex Renner - Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: