Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Eggenstein-Leopoldshafen- Rücksichtsloser Verkehrsrowdy- Zeugen gesucht

Karlsruhe (ots) - Vollkommen verunsichert wurde eine 31-jährige Mazda-Fahrerin am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr. Sie war auf der zweispurigen Bundesstraße 36 von Eggenstein-Leopoldshafen Richtung Linkenheim-Hochstetten unterwegs. Auf Höhe von Eggenstein benutzte sie den linken Fahrstreifen als plötzlich hinter ihr ein grauer VW mit Germersheimer Kennzeichen auftauchte. Obwohl die 31-Jährige bereits sehr zügig fuhr, war es dem VW-Lenker offenbar zu langsam, denn er schloß derartig auf, dass die Frau keine Scheinwerfer mehr im Rückspiegel erkennen konnte. Als sich die Fahrspuren verengten befand sich der Mann zunächst noch hinter ihr, überholte dann aber trotz Überholverbots und herannahendem Gegenverkehr. Er musste, um einen Zusammenprall mit dem Entgegenkommenden zu vermeiden, sehr kurz vor der Mazda-Lenkerin wiedereinscheren, so dass diese kräftig auf die Bremse treten und in den Grünstreifen ausweichen musste. Der Mann setzte seine Fahrt in rücksichtsloser Weise fort, indem er trotz ungünstiger Verkehrslage und Überholverbots ein Auto und einen Lastwagen hinter sich ließ. Diese Fahrzeugführer und weitere Zeugen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt, Telefon 0721 967180, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: