Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Verkehrsunfall auf der Kreuzung Kriegs-/ Brauerstraße - Zeugenaufruf

Karlsruhe (ots) - Das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt bittet um Zeugenhinweise zu einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag um 22.45 Uhr ereignet hat. Ein 40-jähriger Fahrer eines BMW-Kombi kollidierte beim Linksabbiegen von der Kriegs- in die Brauerstraße mit dem BMW einer 30-Jährigen, die zunächst auf der rechten Spur der Brauerstraße an der roten Ampel auf die Weiterfahrt in die Reinhold-Frank-Straße wartete. Sie fuhr nach eigenen Angaben bei Grün in die Kreuzung ein und konnte trotz eines Bremsmanövers den Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Kombi nicht mehr verhindern. Die junge Frau sowie zwei ihrer Mitfahrer erlitten hierbei leichte Verletzungen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 2.500 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und insbesondere Angaben zur Ampelschaltung machen können, werden gebeten, sich unter (0721) 9394411 beim Polizeirevier zu melden.

Esther Schwab, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: