Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

18.07.2014 – 14:44

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Enzkeis, Landesstraße 340 auf Gemarkung Neuenbürg - Zwischen Eyachtal und Dobel: Mit Lkw zu weit nach links geraten

Neuenbürg (ots)

Eine prekäre Situation musste am Donnerstagnachmittag ein 73 Jahre alter Pkw-Lenker auf der Steigstrecke der Landesstraße 340 zwischen Eyachtal und Dobel überstehen. Nachdem der aus dem Raum Freudenstadt stammende Mann gegen 13.45 Uhr zum Überholen zweier Lkw angesetzt und den ersten Laster bereits passiert hatte, geriet das vordere Schwerfahrzeug immer weiter nach links. Obwohl es hierdurch zu einer seitlichen Kollision mit einem Schaden von rund 1.500 Euro kam, gelang es dem erfahrenen Lenker, den Überholvorgang abzuschließen. Verletzte waren glücklicherweise nicht zu beklagen. Der unachtsame Lkw-Fahrer, ein 26 Jahre alter Mann aus Karlsruhe, wird beim Landratsamt zur Anzeige gebracht und muss mit einem Bußgeldbescheid rechnen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe