Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

16.07.2014 – 15:34

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Waghäusel - Betrunken ohne Führerschein unterwegs

Waghäusel (ots)

Ein offensichtlich uneinsichtiger unter Alkohol stehender Opel-Fahrer wurde am Mittwochmorgen von Polizeibeamten des Polizeireviers Philippsburg in der Mannheimer Straße kontrolliert.

Der 29-Jährige war der Streife in Schlangenlinien fahrend in Richtung Wiesental aufgefallen und konnte erst nach mehreren 100 Metern angehalten werden, nachdem er zuvor Anhaltesignale und eingeschaltetes Blaulicht ignorierte. Ein bei der Kontrolle durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte ein Ergebnis von rund 1,9 Promille. Wie weiter festgestellt wurde, war er mit entstempelndem Kennzeichen und so ohne erforderliche Pflichtversicherung unterwegs. Seinen Führerschein konnte der Mann nicht aushändigen. Den hatte er bereits schon vor einem Monat nicht mehr in Besitz, als er ebenfalls betrunken am Straßenverkehr teilnahm.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe