Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

14.07.2014 – 13:32

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Zehn Autos beschädigt

Karlsruhe (ots)

Einen Sachschaden von annähernd 10.000 Euro haben am Sonntag um 22.50 Uhr zwei Männer an zehn in der Luisenstraße geparkten Autos hinterlassen. Eine Zeugin beobachtete, wie sie mit einem Schlüssel beim Vorbeilaufen den Lack zerkratzten und verständigte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Streife waren die Täter jedoch über alle Berge. Nach Darstellung eines weiteren Zeugen, der erkennen konnte dass sie mit Gegenständen auf die Fahrzeuge einschlugen, soll es sich um jüngere Männer gehandelt haben, die sich in rumänischer Sprache unterhielten. Einer der Zerstörungswütigen habe schwarze Haare gehabt und ein weißes T-Shirt getragen. Der Zweite sei dunkelblau gekleidet und etwas schlanker gewesen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Karlsruhe-Südstadt, Telefon 0721 352700, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung