Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) - Rollerfahrerin leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Pforzheim (ots) - Bei einem Unfall auf der Schwarzwaldstraße in Pforzheim hat eine 48 Jahre alte Rollerfahrerin am Donnerstagmittag leichte Verletzungen erlitten; zudem entstand an ihrem Zweirad ein Sachschaden von rund 500 Euro. Wegen widersprüchlicher Angaben der beiden Beteiligten sucht die Polizei noch Zeugen.

Nach den bisherigen Feststellungen war die Rollerfahrerin gegen 12.30 Uhr auf ansteigender Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als sie wegen einer vor ihr fahrenden Pedelec-Radlerin mit Anhänger zu Fall kam. Ob die Radlerin ordnungsgemäß an einem Parker vorbeifuhr oder aber plötzlich zur Fahrbahnmitte schwenkte und die 48-Jährige so zur folgenreichen Notbremsung zwang, ließ sich bislang nicht klären. Womöglich können die Fahrgäste eines zur Unfallzeit an einer nahegelegenen Haltestelle stehenden Busses der Linie 7 oder 8 zur Aufklärung beitragen. Wer das Geschehen beobachtet hat, wird unter Telefon (07231) 186-4100 um seinen Anruf gebeten.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: