Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

03.06.2014 – 10:14

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim - Zweite Ausfahrt der Motorrad-Präventionsaktion "Sicher im Sattel"

Pforzheim (ots)

Am Sonntag fand die zweite Veranstaltung der Motorrad-Präventionsaktion "Sicher im Sattel" statt. Hierzu trafen sich, bei perfektem Motorradwetter, insgesamt 160 Biker auf 147 Motorrädern und Gespannen auf dem Gelände des Pforzheimer Verkehrskommissariats. Auch eine Gruppe junger Fahrer, auf ihren 125 ccm Maschinen, war wieder mit dabei. Nach einem kleinen Frühstück, das durch den Radsportverein Wimsheim gereicht wurde und einer kurzen Ansprach mit Infos zur Tour, ging es in Kleingruppen von acht bis zehn Motorrädern, durch die Löwensteiner Berge. Geführt wurde die Ausfahrt durch erfahrene Guides örtlicher Motorradvereine sowie der Polizei. Zunächst fuhren die Teilnehmer von Pforzheim nach Obersulm-Weiler und von dort zurück nach Wimsheim auf das Gelände des Radsportvereins. Dort gab es Leckerbissen vom Grill, kalte Getränke und eine Verlosung diverser Preise. So freuten sich die Gewinner über zwei Fahrsicherheitstrainings beim ADAC in Kronau, Gutscheine über Erste-Hilfe-Kurse beim DRK, weitere kleinere Sachpreise und als Hauptgewinn ein Fahrsicherheitstraining bei BMW in Maisach. Die nächste Tour wird am 06.07.2014 stattfinden und führt die Teilnehmer in den Nordschwarzwald. Die Veranstalter freuen sich wieder auf rege Teilnahme.

Olaf Steiner, Verkehrskommissariat Pforzheim Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe