Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

24.04.2014 – 10:58

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: Pforzheim- Rücksichtsloser Räuber am hellichten Tag

Pforzheim (ots)

Besonders rücksichtslos ist ein bislang unbekannter Mann am Mittwoch eine 17-Jährige angegangen. Die junge Frau war um 17.10 Uhr zu Fuß unterwegs und gerade von der Jörg-Rathgeb-Straße in die Werderstraße abgebogen, als ihr der Unbekannte, ebenfalls zu Fuß, entgegenkam. Er packte die Frau plötzlich an den Oberarmen, schlug ihren Kopf mehrfach gegen eine Hauswand, warf sie zu Boden und trat gegen ihren Rücken. In der Folge entwendete er aus ihrer Handtasche das Handy und Bargeld. Danach flüchtete der Täter in Richtung Jahnstraße. Die 17-Jährige musste mit Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Sie kann den Täter wie folgt beschreiben: Circa 45 Jahre alt, rund 175 cm groß, schlank, Glatze, Kinnbart, vermutlich Osteuropäer. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Pforzheim, Telefon 07231 1860, oder beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721-939-5555, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung