Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

23.04.2014 – 10:04

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Bruchsal - Mit Pkw von der Fahrbahn abgekommen

Bruchsal (ots)

Ein Leichtverletzter sowie ein Sachschaden von rund 10.000 Euro waren in der Nacht zum Mittwoch die Folgen eines Unfalles auf der Stadtgrabenstraße in Bruchsal. Nach den Feststellungen des örtlichen Polizeireviers war ein 25 Jahre alter Pkw-Lenker gegen 00.20 Uhr auf der Hildastraße mit offenbar überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Kurz nach der Einmündung in die Stadtgrabenstraße kam der junge Mann - wie er angab, wegen eines ihm entgegenkommenden Radfahrers - mit seinem Pkw gegen den rechten Bordstein und wurde von dort aus nach links abgewiesen. In der Folge schleuderte der Wagen quer über die Fahrbahn bis in den Luisenpark, wo er nach Überfahren zweier Rohrständer und einer Lampe im Gestrüpp zum Stehen kam. Der 25-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Sein nicht mehr fahrbereiter Pkw wurde abgeschleppt.

Fritz Bachholz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe