Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

21.04.2014 – 08:14

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsbad - PKW-Führer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle
Zeugenaufruf

Karlsbad (ots)

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernte sich ein PKW-Führer am 20.04.2014, 15.35 Uhr, in Karlsbad, L 622/Im Stöckmädle. Der Fahrer, ein ca. 50 - 60 Jahre alter Mann, missachtete an o. a. Örtlichkeit die Vorfahrt eines Kradfahrers. Der Kradfahrer musste daraufhin eine Vollbremsung durchführen um einen Zusammenstoß zu verhindern und kam zu Fall. Er zog sich hierbei leichte Verletzungen (Schürfungen und Prellungen) zu. Der PKW-Führer fuhr ohne anzuhalten weiter. Bei dem PKW soll es sich um einen Audi A 4 Farbe goldbraun, weiteres nicht bekannt, gehandelt haben. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier KA-Durlach, 0721/49070, zu melden.

Rolf Merz, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe