Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

14.04.2014 – 15:17

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Forst - Dieb hatte es auf diverse Gegenstände in Fahrzeugen abgesehen

Forst (ots)

Am Sonntagabend gegen 23.00 Uhr versuchte ein unbekannter Täter verschiedene Gegenstände aus einem Smart zu entwenden. Der unverschlossene Pkw stand direkt in der Einfahrt eines Wohnanwesens in der Rheinstraße, als der dreiste Dieb in das Fahrzeug eindrang und es nach Wertgegenständen durchsuchte. In diesem Moment kam eine Anwohnerin nach Hause und überraschte den Täter. Als sie in ansprach stieg der Mann sofort aus dem Fahrzeug und ergriff auf einem mitgebrachten alten Fahrrad die Flucht in Richtung Kronauer Allee. Den mitgebrachten Rucksack indem der Dieb einige Gegenstände aus dem Fahrzeug verstaute, ließ er im Auto zurück. Die Anwohnerin konnte den Täter wie folgt beschreiben. Sie schätzte ihn auf zwischen 20-30 Jahre, etwa 1,80 Meter groß mit dunkelblonden, kurzen Haaren und normaler Figur. Der Dieb trug einen grünen Pullover, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe. Er wirkte auf die Zeugin sehr ungepflegt. Die Tat steht eventuell im Zusammenhang mit einem Pkw-Aufbruch in der Hambrücker Straße auf dem Parkplatz Waldseehalle. Hier brach ein unbekannter Täter am Sonntagabend zwischen 17.45 Uhr und 21.00 Uhr einen Mazda auf und entwendete einen schwarzen Geldbeutel mit diversen Dokumenten und einem geringen Bargeldbetrag sowie eine schwarze Spielekonsole der Marke Sony. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ein paar hundert Euro. Zeugen werden in beiden Fällen gebeten, sich an das Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251/726-0 zu wenden.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell