Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsbad- Auerbach - Radfahrer missachtet Vorfahrt und wird von Pkw erfasst

Karlsbad - Auerbach (ots) - Schwerst verletzt wurde ein 61-jähriger Radfahrer am Donnerstagnachmittag in Auerbach, nachdem er von einem Pkw erfasst wurde. Der 61-Jährige fuhr gegen 14.25 Uhr vom Sportplatz kommend in Richtung Remchinger Straße und bog dort an der Einmündung gleich nach links in Richtung Auerbach ab. Hierbei übersah er eine von links kommende Volvo-Fahrerin die auf der Remchinger Straße in Richtung Nöttingen unterwegs war, weshalb es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem Pkw kam. Der 61-Jährige, der glücklicherweise einen Helm trug, wurde von dem Pkw aufgeladen, flog über die Motorhaube des Volvos und blieb anschließend schwer verletzt im Grünbereich gegenüber der Einmündung liegen. Die 34-jährige Volvo-Fahrerin erlitt einen Schock. Rettungskräfte waren vor Ort und leisteten Erste Hilfe. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro. Währen der Unfallaufnahme musste der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Anna-Katrin Müller, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: