Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF)- Pforzheim, Ohne Bremsen auf der Autobahn unterwegs

Pforzheim (ots) - Am Mittwochmorgen, 12.03.2014, gegen 09:45 Uhr, kontrollierten die Beamten des Autobahnpolizeireviers Pforzheim einen 25-jährigen Fahrzeugführer aus Bosnienherzegowina mit seinem Gespann auf der Autobahn A8. Hierbei stellten die Beamten bei der Überprüfung des Anhängers fest, dass die Kugelkopfkopplung verschlissen und die Feststellbremse keine Wirkung hatte. Dies hatte zur Folge, dass das Gespann zur nächsten Werkstatt geleitet wurde. Hier staunte ein Sachverständiger nicht schlecht, als er am Anhänger gleich mehrere massive Mängel feststellte. So kam ans Licht, dass die Zugdeichsel verbogen bzw. gebrochen war, die lichttechnischen Einrichtungen nicht funktionierten und auch die Bremsen keine Wirkung zeigten, da die Bremsbelege ausgebaut waren. Zudem wurde noch ein Riss im Rahmen entdeckt, welcher mit Tape-Band kaschiert worden war. Die festgestellten Mängel waren so erheblich, dass die Weiterfahrt untersagt wurde. Der Fahrer musste neben den noch folgenden Reparaturkosten eine empfindliche Geldbuße bezahlen.

Stefan Mendrzyk Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: