Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsdorf-Neuthard - Brennender Pkw auf der Bundesstraße 35

Karlsdorf-Neuthard (ots) - Am Montagmorgen, gegen 00.35 Uhr, musste die Feuerwehr zu einem Pkw Brand in Karlsdorf ausrücken. Kurz nach Verlassen der Autobahn 5 in Fahrtrichtung Bruchsal, bemerkte ein 24-jähriger Pkw-Fahrer starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum seines Opel. Auf Höhe des "Erdbeerhofs" stoppte der Fahrer den inzwischen brennenden Pkw auf dem Pannenstreifen. Der 24-Jährige sowie sein 21-jähriger Beifahrer konnten den Pkw unverletzt verlassen. Der Opel brannte in der Folge vollständig aus und an der Asphaltdecke entstanden Schäden durch die enorme Hitzeentwicklung. Die Brandursache konnte bislang nicht abschließend geklärt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Karlsdorf war mit insgesamt 24 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz. Während der Löscharbeiten musste die Autobahnausfahrt in Richtung Bruchsal zeitweise gesperrt werden. Da etwa 35 Liter Benzin in das Erdreich flossen wurde ebenfalls das Umweltamt hinzugezogen.

Sven Brunner, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: