Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (PF) Pforzheim- Festnahme mit Europäischem Haftbefehl

Pforzheim (ots) - Nach langwierigen und aufwendigen Ermittlungen gelang es am Mittwoch dem Fahndungsdienst Karlsruhe in Pforzheim einen seit längerer Zeit gesuchten Mann festzunehmen.

Der 24 Jährige wurde wegen mehrerer Gewaltdelikte in Pforzheim und in Memmingen sowie einer noch abzusitzenden Gefängnisstrafe von zwei Jahren und fünf Monaten von der Polizei gesucht.

Bereits seit 2012 erfolgten von der Kriminalpolizei in Pforzheim umfangreiche und gezielte Fahndungsmaßnahmen nach dem Gesuchten, nachdem er zu seinem Strafantritt nicht erschienen war. Hierbei war es ihm durch Verwendung falscher Personalien und einmal durch Flucht möglich, sich seiner drohenden Festnahme zu entziehen.

Am Mittwoch, 26.02.2014, konnte schließlich der aktuelle Aufenthaltsort des Mannes in Pforzheim lokalisiert werden. Durch bestehende Observationsmaßnahmen war es möglich, den 24 Jährigen beim Betreten seiner elterlichen Wohnung in Pforzheim-Brötzingen zweifelsfrei zu identifizieren. Im Anschluss wurde das betreffende Objekt durch Einsatzkräfte der Polizeireviere Pforzheim-Nord und Pforzheim-Süd, sowie der Hundestaffel und der Fahndungskräfte des Polizeipräsidiums Karlsruhe umstellt.

In der betreffenden Wohnung konnte der mit Haftbefehl gesuchte Mann um 17.45 Uhr widerstandslos festgenommen und daraufhin in die Justizvollzugsanstalt Heimsheim eingeliefert werden.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: