Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Calw - Nach erneutem Buttersäure-Angriff auf Spielcasino - Betreiber stellt Belohnung in Aussicht

Calw (ots) - Der Betreiber eines in den Kimmichwiesen gelegenen Spielcasinos hat nach dem erneuten Buttersäuren-Angriff am 6. Februar auf seine Einrichtungen eine Belohnung in Aussicht gestellt.

Wie berichtet, hatten sich in der Folge zwei Angestellte in ambulante ärztliche Behandlung begeben müssen, nachdem ein Unbekannter Buttersäure in einen Luftschacht eingebracht und die Räume der Spielhalle mit einem ekelerregenden Gestank belegt hatte. Zudem klagten in der Folge noch eine dritte Angestellte sowie ein Rettungssanitäter über Beschwerden und suchten einen Arzt auf. Bislang führten die wegen vorsätzlicher Körperverletzung eingeleiteten Ermittlungen des Polizeireviers Calw nicht auf die Spur eines Tatverdächtigen.

Da bereits am 18. November vergangenen Jahres ein vergleichbarer Anschlag verübt worden war, ist nunmehr von Betreiberseite eine Belohnung in Höhe von 2.500 Euro für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, in Aussicht gestellt worden.

Zeugenhinweise nimmt hierzu das Polizeirevier Calw unter 07051/1610 entgegen.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: