Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Wimsheim - Bürgerproteste bei einer Gemeinderatssitzung

Wimsheim (ots) - Im Rahmen einer Gemeinderatssitzung im Rathaus Wimsheim kam es zu lautstarken Protesten seitens der Bürger der Gemeinde Wimsheim. Streitpunkt hierbei war der Bauantrag einer Pforzheimer Firma für den Neubau ihrer Unternehmenszentrale im Bebauungsplan Breitloh West II. Im Vorfeld der Gemeinderatssitzung fand vor dem Rathaus eine friedlich verlaufende Demonstration der Bürgerinitiative Wimsheim statt, bei der die insgesamt ca. 300 Teilnehmer ihren Unmut über den Verkauf des geplanten Industriegebietes kundtaten. Das Besucheraufkommen bei der anschließenden Gemeinderatssitzung war so groß, dass die Sitzung erst mit einiger Verzögerung beginnen konnte. Durch die bei der zuvor stattgefundenen Demonstration eingesetzten Polizeibeamten sowie durch den Bürgermeister der Gemeinde Wimsheim, Herrn Weisbrich, konnten die zeitweise aufgeheizten Gemüter im Saal beschwichtigt werden. Nach Beendigung der Bürgeranfragen wurde die Gemeinderatssitzung gegen 22:40 Uhr ohne nennenswerte Zwischenfälle beendet.

Thomas Gack, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: