Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Handy geraubt

Karlsruhe (ots) - Opfer eines Raubes wurde am Sonntag Morgen gegen 02:45 Uhr eine 23-jährige Frau aus Linkenheim. Die Geschädigte begab sich mit ihrem Smartphone zum Telefonieren in den Innenhof der Badischen Landesbibliothek in der Erbprinzenstraße, als plötzlich ein Mann an sie herantrat und sie ansprach. Die Frau wollte flüchten, wurde jedoch vom Täter festgehalten. Anschließend riss der Mann der Geschädigten das Handy aus der Hand, stieß die Frau zu Boden und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt.

Bei dem Täter handelte es sich um einen 25-30-jährigen Mann, ca. 175 cm groß, südländische Erscheinung mit normaler Statur der dunkel gekleidet war.

Thomas Look / Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: