Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsbad-Ittersbach- Senior am Montagabend in seiner Wohnung überfallen

Karlsbad (ots) - Zwei unbekannte Männer klingelten gegen 20.30 Uhr an der Haustüre des Rentners in der Schulzengasse. Als er öffnete, versetzen ihm die Männer einen Schlag ins Gesicht, so dass er zu Boden ging. In der Folge durchwühlten sie im Haus Schränke und Schubladen. Nachdem sich der 75-Jährige wieder aufgerappelt hatte, holte er ein Beil um sich gegen die Eindringlinge zur Wehr zu setzen. Als er damit auf die Männer einschlug, ergriffen sie die Flucht. Ob sie Beute machten, ist noch nicht bekannt. Über die Täter liegt folgende Beschreibung vor: Beide sind vermutlich osteuropäischer Herkunft, circa 25 bis 30 Jahre alt, rund 170 cm groß, von kräftiger Statur. Einer der Täter trug eine blaue Strickmütze mit weißen Streifen, der zweite war mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet, trug Wollhandschuhe und hatte einen Oberlippenbart. Zeugen, die Angaben zu den Unbekannten machen können, diese möglicherweise vor oder nach der Tat gesehen haben oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 939 5555, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: