Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: PF) Pforzheim- Von der Fahrbahn abgekommen

Karlsruhe (ots) - Vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ist ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr auf der Habermehlstraße unterwegs gewesen, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und an der Einmündung zur Merianstraße gegen ein Verkehrszeichen geprallt. Dabei wurde das Schild beschädigt. Gegen 8.40 Uhr meldete eine Zeugin, dass ein Mercedes verschlossen, aber mit laufendem Motor in der Steubenstraße stehen würde. Der 25-Jährige saß auf dem Fahrersitz und war zunächst nicht ansprechbar. Erst nach langem Klopfen konnte der junge Mann schließlich geweckt werden. Er zeigte deutliche Ausfallerscheinungen und gab an, nichts von einem Unfall zu wissen. Da der Verursacher am Unfallort sein Kennzeichen verloren hatte und auch der Unfallschaden am Mercedes dem Verkehrsunfall auf der Habermehlstraße zugeordnet werden konnte, muss der 25-Jährige nun mit einer Anzeige rechnen. Er musste Blut und seinen Führerschein abgeben.

Sabine Doll, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: