Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Karlsruhe-Grötzingen) Schwerer Arbeitsunfall bei Baggerarbeiten

Karlsruhe (ots) - Am Freitag kam es gegen 14:20 Uhr in Karlsruhe-Grötzingen während der Ausführung von Baggerarbeiten zu einem Unfall, bei dem sich ein 66-jähriger Bauarbeiter schwere Verletzungen zuzog. Ein Führer eines Kleinbaggers hatte dabei nicht bemerkt, dass sich ein Mitarbeiter seines Baustellenteams in den Schwenkbereich seines Arbeitsgerätes begeben hatte. Bei einer Schwenkbewegung wurde der Arbeitskollege dann von der Baggerschaufel umgerissen und zog sich hierbei schwere Verletzungen im Bereich des Brustkorbes zu. Der Verletzte wurde vor Ort notärztlich versorgt und anschließend in ein Krankenhaus in Karlsruhe verbracht.

Thomas Gack, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: