Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) B10
Remchingen - Spritztour mit Roller der Schwester endete im Krankenhaus

B10 / Remchingen (ots) - Ein 14-jähriger borgte sich am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, unerlaubt den Peugeot-Roller seiner Schwester und lud seinen 16-jährigen Freund zu einer Spritztour damit ein. Der 14-Jährige fuhr auf der Kirchstraße in Wilferdingen und missachtete die Stopp-Stelle an der Einmündung zur B10. Dort prallte er mit dem BMW einer 72-jährigen Fahrerin zusammen, die in Richtung Wilferdingen unterwegs war. Der 14-Jährige sowie dessen 16-jähriger Sozius mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die BMW-Fahrerin blieb unverletzt. An dem Roller entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro und dem dem BMW ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Anna-Katrin Müller Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: