Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

01.04.2019 – 22:27

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: PM des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 01.04.2019, Stand 22.20 Uhr

Heilbronn (ots)

Main-Tauber-Kreis Wertheim: 2 Verletzte bei Unfall auf der K 2824 Eine Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von ca. 23 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag um 17.28 Uhr auf der K 2824. Ein 33-Jähriger fuhr mit seinem PKW Audi von Werbach kommend in Richtung Wertheim-Urphar. An der Kreuzung nach Neubrunn kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Polo einer 24-Jährigen. Die Polo-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen, von zwei Notärzten erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Der 33-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An der Unfallstelle wurde der Verkehr örtlich umgeleitet. Einsatzkräfte: Feuerwehr mit 15 Mann und fünf Fahrzeugen; DRK mit zwei Notärzten, Ret-tungshubschrauber und zwei Rettungsfahrzeuge.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell