Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

07.03.2019 – 13:45

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 07.03.2019 mit einem Bericht aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Erlenbach: Auslaufender Flüssigdünger nach Auffahrunfall

Ausgelaufener Flüssigdünger als Folge eines Auffahrunfalls hat am Donnerstagvormittag zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Autobahn 6 in Fahrtrichtung Nürnberg geführt. Gegen 11.20 Uhr war es zwischen den Autobahnausfahrten Neckarsulm und Weinsberg zu einem Aufprall mit drei beteiligten Lkw gekommen. Dabei wurde die Ladung eines Lkw beschädigt. Es handelte sich um Transportboxen für circa 18.000 Liter Flüssigdünger, der dann aus diesen austrat. Neben der Polizei, die für die Unfallaufnahme und Absicherung der Unfallstelle im Einsatz war, kamen auch die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk vor Ort, um den Naturdünger aufzufangen und zu beseitigen. Während der Maßnahmen waren zwei der drei Fahrspuren gesperrt. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Stau. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 18
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell